Baubiologe in Frankfurt

Ihr Baubiologe in Frankfurt: Hausdiagnose Linsengericht

Eine angenehme Wohnatmosphäre wünscht sich jeder Hausbesitzer. Aber auch in einer gemieteten Wohnung möchte man sich rundum wohlfühlen. Ein erster Schritt hin zu einem Wohnraum, in dem man sich rundum wohlfühlt kann es sein, eventuelle Schadstoffe zu erkennen und zu eliminieren. Hier kommen wir als Experte für Baubiologie in Frankfurt ins Spiel. Vielen Menschen ist lange Zeit nicht klar, warum sie sich nicht wirklich gut fühlen in ihren eigenen vier Wänden. Gesundheitliche Beschwerden der Atemwege oder der Haut können ein erstes Anzeichen dafür sein, dass mit der Wohnung oder dem Einfamilienhaus etwas nicht stimmt. Auch Schlafprobleme haben häufig als Ursache Schadstoffe, die sich im Haus festgesetzt haben. Oft dauert es lange, bis Eigentümer oder Mieter auf die Idee kommen, dass ihre Beschwerden etwas mit Schadstoffen im Haus zu tun haben könnten. Daher empfehlen wir unseren Kunden immer vorzubeugen.

Der Experte für Baubiologie in Frankfurt

baubiologe-frankfurt

 

Was machen wir eigentlich? Baubiologie als Dienstleistung ist nicht sehr bekannt. Dafür ist die Tätigkeit aber umso schneller erklärt. Unsere Experten suchen in Wohnräumen nach allem, was einer gesunden Wohnatmosphäre schaden könnte. Wir führen Schadstoffmessungen im Haus durch oder suchen gezielt nach Wohngiften. Auch bei Verdacht auf Schimmelbefall können wir helfen. Nicht immer ist der Schimmel sofort zu sehen. Versteckter Schimmel unter dem Estrich kann dennoch eine Gefahrenquelle für die Gesundheit darstellen – und das nicht nur für Kleinkinder. Mit speziellen Analyseverfahren können wir dem Schimmel auf den Grund gehen. Das ist ein erster Schritt hin zu einem gesunden Wohnraum. Zudem führen wir Messungen von Radongas, Strahlung oder Elektrosmog durch. Auch hiervon fühlen sich einige Menschen in ihrer Wohnqualität beeinträchtigt. Diese Messung kann sinnvoll sein, wenn die Entscheidung über einen eventuellen Einzug in eine Wohnung oder einen Grundstückskauf noch offen steht. Gerne kümmern wir uns um Ihren Wohnraum, Schlafraum, das gesamte Haus oder ein komplettes Grundstück, das eventuell bebaut werden soll.
Mögliche Beschwerden bei Schadstoffbelastung des Wohnraums
Die Beschwerden, die auftreten können, wenn ein Haus mit Schadstoffen oder Schimmel belastet ist, sind sehr unterschiedlich und leider oft auch unspezifisch. Zudem müssen nicht immer Beschwerden auftreten, wenn ein Haus belastet ist. Das heißt allerdings nicht, dass die Schadstoffbelastung oder der Schimmelbefall dann ignoriert werden dürfen. Häufige Beschwerden sind Hautausschlag, Atemwegserkrankungen oder plötzlich auftretende Allergien. Ein Baubiologe kann den Ursachen auf den Grund gehen. Sollte der Wohnraum ursächlich für die gesundheitlichen Probleme sein, kann er erste Maßnahmen ergreifen, um diese zu beseitigen.

Baubiologie in Frankfurt gegen Wohngifte

Besonders bei Beschwerden, die plötzlich nach einem Umzug auftreten, liegt der Verdacht nahe, dass die Ursache bei möglichen Schadstoffen bzw. Wohngiften im Gebäude liegt. Die häufigsten Beschwerden in diesem Fall sind Allergien, Asthma, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit oder chronische Erkältungen. Auch Schädigungen des Nervensystems können in schweren Fällen von Wohngiften langfristig verursacht werden. Wir untersuchen das Gebäude auf Wohngifte und helfen dabei, diese vollständig zu beseitigen. Wohngifte können u.a. leichtflüchtige Schadstoffe sein, die schon bei normalen Raumtemperaturen zu riechen sind. Dazu gehören z.B. Stoffe, die in Klebern, Bodenbelägen, Farben oder Möbeln enthalten sind. Ist das der Fall, kann man sehr schnell Abhilfe schaffen. Auch schwerflüchtige Schadstoffe können unsere Baubiologen aus Frankfurt messen. Dazu gehören u.a. Stoffe in alten Dichtungsmassen, Maschinenöle, Weichmacher oder Flammenschutzmittel in Matratzen.

Im Sinne Ihrer Gesundheit…

Eine Minimierung umweltbedingter Stressfaktoren in der direkten Umgebung des Menschen kann sehr positive Auswirkungen auf dessen Gesundheitszustand haben. Diese Erkenntnisse werden auch von Umweltmedizinern und Heilpraktikern bestätigt.

Als sachverständiger Baubiologe teste ich Ihren Schlafplatz und untersuche das Wohn- oder Arbeitsumfeld mit modernen baubiologischen Methoden und physikalischen Messungen. Anschließend bieten wir bei Bedarf maßgeschneiderte Verbesserungen. Ziel dabei ist es, dass Sie sich in Ihrem Haus wieder wohler fühlen können.

Schimmeluntersuchung durch Baubiologie in Frankfurt

Schimmelbefall in der Wohnung ist generell schädlich und sollte nicht geduldet werden – egal, ob es sich bei Ihrem Wohnraum um ein Eigenheim oder eine Mietwohnung handelt. Wir führen eine Raumluftuntersuchung durch, die anzeigt, wie hoch die Schimmelbelastung in ihren vier Wänden ist. Ist der Schimmel nicht auf den ersten Blick zu sehen, gehen wir der Quelle auf den Grund. Schimmelsporen in der Raumluft können einige Beschwerden mit sich ziehen. Von Schimmelerkrankungen sind vor allem Menschen mit einem schwächeren Immunsystem betroffen. Dazu gehören Kleinkinder, ältere Menschen oder Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Daher sollte man sich unbedingt von Schimmelsporen in der Luft schützen. Als Experten für Baubiologie in Frankfurt finden wir den Schimmel in Ihrer Wohnung und dämmen die Ursachen für den Schimmelbefall ein. Schimmel entsteht bei Feuchtigkeit. Nach einem Wasserrohrbruch kann es leicht zu Schimmelbefall in der Wohnung kommen, wenn dieser nicht sofort entdeckt wurde. Auch bei Lüftungsfehlern und einer zu hohen Luftfeuchtigkeit im Wohnraum, entstehen oft Schimmelsporen an den Wänden. Entdeckt man den Schimmelbefall muss der Schimmel sofort fachkundig und vor allem vollständig entfernt werden. Manchmal passiert es, dass ein früherer Schimmelbefall nur unzureichend behandelt wurde. Hier setzen wir an.

Elektrosmoguntersuchung durch Experten der Baubiologie in Frankfurt

Auch Strahlung und elektromagnetische Felder können zu einer schlechten Wohnatmosphäre und Unwohlsein führen. Nicht alle Menschen reagieren auf eine Strahlenbelastung in gleichem Maße. Dennoch gibt es zahlreiche Studien, die beweisen, dass Strahlung und Elektrosmog sich negativ auf unseren Körper auswirken können. Schlafstörungen und Kopfschmerzen werden berichtet. Besonders im Schlafbereich sollte die elektromagnetische Strahlung reduziert sein. Wir messen die Höhe der Strahlung in ihren Wohnräumen und beraten Sie bzgl. geeigneter Maßnahmen, um diese zu reduzieren. Quellen für eine erhöhte Strahlung können u.a. Folgende sein:

  • Strommasten
  • Handymasten
  • Bahnstromleitungen
  • Elektrische Leitungen
  • Mehrfachsteckdosen im Haus

Ergänzend bieten wir auch die Messung von Wasseradern an. Auch das Schlafen auf Wasseradern kann sich negativ auf die Schlafqualität auswirken. Mit Hilfe der Szintillationsmessung oder einer Wünschelrute spüren unsere Baubiologen Wasseradern auf, so dass Sie Ihren Schlafplatz perfekt ausrichten können.

Bauplatzuntersuchung in Frankfurt

Gerne beraten wir auch Baufamilien, die auf der Suche nach einem Grundstück sind. Wer auf Nummer Sicher gehen will, informiert sich vor dem Kauf über eventuelle Störungsquellen. Wasseradern, die Höhe der elektromagnetischen Strahlung oder eine eventuelle Schadstoffbelastung des Grundstücks können von unseren Baubiologen in Frankfurt schon vor dem Kauf ausgeschlossen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per Telefon, Email oder Kontaktformular für eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot.